Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Eduards Erben

Mörike & Co in neuen Songs

Rupert Hausner - Gesang, Texte
Bernhard Mohl - Geige, Bass, Gesang; Komposition
Christian Ther - Akkordeon, Gitarren
Christian Schlegel - Percussion, Gesang
Mit: Rupert Hausner


Eduards Erben



„Mörike unplugged“, „Uhland on the road“ und
„Von der Lust auf romantische Gedichte“, so titelt die Presse.

Um 1800 herrscht in Schwaben eine ungewöhnliche Dichter-Dichte; mit Schiller, Hölderlin, Uhland, einigen Kollegen mehr und - dem bezaubernden Eduard Mörike.

Vier Tübinger entdeckten nun, dass sich die Gedichte, die sie hinterließen „auch prima als Songtexte eignen“ und zeigen „welche Ausdruckskraft in den schwäbischen ‘Klassikern‘ steckt - wenn man sie zeitgemäß interpretiert.“

„Rupert Hausner inszeniert dabei mit seiner Stimme die Stimmungen, die ihm die Musik vorgibt. Er plaudert und erzählt über die Dichter, versucht, sie nicht nur durch ihr Werk, sondern auch mit Geschichten sichtbar zu machen.“

Seine drei Musiker haben „ganz nebenbei die Chance zu zeigen, wie gut sie unterschiedliche Musikstile beherrschen.“
(Zitate aus Schwäbisches Tagblatt, MORITZ und Ludwigsburger Kreiszeitung)

www.eduardserben.de


© Landestheater Tübingen