Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Premiere
9. April 2009

Schwesternbande

Frauentheater PURPUR

Regie und Bühne: Uschi Famers / Assistenz: Nora Blankenstein / Ausstattung: Nora Blankenstein und Reinhilde Hauser / Mit: Marga Andriessens / Brigitte Bauermeister-Nitschke / Magdalene Braun / Esther Eisele / Heidrun Falk / Barbara Flick / Anneliese Goth / Elke Haas / Reinhilde Hauser / Rosemarie Heinl / Ulla Huhn / Charlotte Nussbaum / Martha Rebel / Marianne Seidel / Ruth Sprondel
Dauer: 90 min.


Drei Generationen einer Familie treffen sich zur Beerdigung von Hans Georg. Er war mit ihnen entweder verlobt, verheiratet, verwandt oder verschwägert. Und in einige Frauen war er sogar verliebt. Sein so plötzlicher Tod im Mai nach einer Bärlauchsuppe bringt alle Familienmitglieder aus Ost uund West kurz nach der Wende unfreiwillig zusammen. War sein Tod ein Versehen, ein Unfall, oder gar ein Mord?

Mehr über das Frauentheater PURPUR finden Sie unter: www.theaternetz.org/frauentheaterpurpur


© Landestheater Tübingen