Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Felicia Zeller

Felicia Zeller im LTT

GESPRÄCHE MIT ASTRONAUTEN

Felicia Zeller, 1970 in Stuttgart geboren, diplomierte 1998 an der Filmakademie Baden-Württemberg und wurde mit dem Multimediapreis der Landeshauptstadt Stuttgart und dem „student award, transmediale ’99“ in Berlin geehrt. Sie schreibt Theatertexte mit Titeln wie „Bier für Frauen“, „Club der Enttäuschten“, „Im Café Tassl“, „Immer einen Hund gehabt/plane crazy“ oder „Meine Mutter war einundsiebzig und die Spätzle waren im Feuer in Haft“; sie macht Kurzfilme und gibt Leseperformances. Ihr Erfolgsstück „Kaspar Häuser Meer“ erhielt den Publikumspreis bei den Mühlheimer Dramatikertagen 09. Im Februar 2009 war sie für ihren Prosaband „Einsam lehnen am Bekannten“ bereits mit dem Clemens Brentano Förderpreis für Literatur der Stadt Heidelberg ausgezeichnet worden. GESPRÄCHE MIT ASTRONAUTEN entstand 2009 und wird voraussichtlich im Herbst 2010 am Nationaltheater Mannheim uraufgeführt.


© Landestheater Tübingen