Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Michael Ende / Michael Miensopust

Die Geschichte von der Schüssel und dem Löffel

für Kinder ab 6 Jahren

Mit: Michael Miensopust
Dauer: 45 min.


Michael Ende zählt zu den beliebtesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine Bekanntheit verdankt er vor allem dem großen Erfolg seiner Kinderbücher wie JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER, MOMO und DIE UNENDLICHE GESCHICHTE.
Ab 1978 arbeitete er mit dem Komponisten Wilfried Hiller zusammen; aus dieser Partnerschaft entstanden zahlreiche Musiktheaterstücke für Kinder.

Biografie: Michael Miensopust


Eine Fee hat einer Königsfamilie eine verzauberte Suppenschüssel und einer anderen einen verzauberten Schöpflöffel geschenkt. Der Zauber funktioniert aber nur, wenn beide sich zusammen tun.Jeder will aber sein eigenes Süppchen kochen und so kommt es zum großen Streit, der durch Diplomatie nicht mehr aufzuhalten ist... aber vielleicht durch die Liebe??

Mit den Mitteln des Erzähltheaters schlüpft Michael Miensopust in die verschiedenen Rollen, macht Figuren und Situationen lebendig, klagt weder an noch nimmt er Partei, sondern wechselt die Perspektiven und damit Argumente wie andere die Unterwäsche und zeigt: Die Welt ist ein Dorf, und die Probleme sind überall dieselben. Dass dies nicht zur bloßen Binsenweisheit gerinnt, liegt an der komödiantischen Kraft und der Bühnenpräsenz des Schauspielers Miensopust - sowie an der dramaturgisch leichten Hand des Regisseurs Miensopust.


© Landestheater Tübingen