Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Premiere
6. Mai 2010

Carl Sternheim

1913

Aus dem bürgerlichen Heldenleben


Übersicht

11. Mai 2010
Stuttgarter Nachrichten

7. Mai 2010
Reutlinger Generalanzeiger

7. Mai 2010
Reutlinger Nachrichten

7. Mai 2010
Schwäbisches Tagblatt

7. Mai 2010
Schwarzwälder Bote


Waten in wertlosen Aktienscheinen

Premiere von Sternheims "1913" am Landestheater Tübingen
Etwa 15 000 Arbeiter werden einmal unter ihrem Kommando stehen, schwärmt Vater Christian Maske seiner Tochter Ottilie vor, und diese ... [mehr]

Stuttgarter Nachrichten, 11. Mai 2010

Familienstreit im Geldpool

Das LTT zeigt Carl Sternheims Schauspiel »1913« über den Niedergang eines Unternehmer-Clans
TÜBINGEN . Sie baden im Geld wie Dagobert Duck. Doch bei den Maskes geht es nicht so lustig zu wie ... [mehr]

Reutlinger Generalanzeiger, 7. Mai 2010

Phrasendrescherei überdauert alle Krisen

Tübingen. Utopien vergehen, der Kapitalismus bleibt. "Aus dem bürgerlichen Heldenleben" untertitelt das LTT Carl Sternheims Dagobert-Saga "1913": eine Satire, die auf unterhaltsame Weise auch nicht weiterhilft.
Christian Maske, Freiherr von Buchow, ist mit seinen 70 Jahren auf dem Zenit seines imperialistischen Industrie- und Kapitalschaffens angekommen. Nur ... [mehr]

Reutlinger Nachrichten, 7. Mai 2010

Baisse im Bassin

Geld negiert die Welt: Sternheims "1913" als Stück der Stunde (...)
Die Sucht nach dem Geld

Sternheims Maske-Tetralogie „aus dem bürgerlichen Heldenleben“ kann wie ein zerrbildhafter Rückspiegel eingesehen oder aber ... [mehr]

Schwäbisches Tagblatt, 7. Mai 2010

Magenhunger kontra Machthunger

Landestheater Tübingen mit Sternberg-Stück überaus aktuell
Tübingen.
Die einen häufen immer mehr Kapitalien an, Unternehmen fusionieren und wachsen zu Monopolen, einige Wenige bereichern sich, während die ... [mehr]

Schwarzwälder Bote, 7. Mai 2010


© Landestheater Tübingen