Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Deutsche Erstaufführung
3. Oktober 2008

Laura de Weck

Sumsum


Übersicht

8. Oktober 2008
Stuttgarter Zeitung

7. Oktober 2008
Reutlinger Nachrichten

6. Oktober 2008
Schwäbisches Tagblatt

6. Oktober 2008
Schwarzwälder Bote

4. März 2008
dpa


Nichts zu sagen, das aber laut

"Schade, schade, schade" - Laura de Wecks Stück "Sumsum" am Landestheater Tübingen
Vielleicht hätte Liebe daraus werden können.
Hätte es? Zwei Menschen, zwei Länder, zwei
Sprachen, kann die Sehnsucht nach Glück
solche ... [mehr]

Stuttgarter Zeitung, 8. Oktober 2008

Super, super, super

LTT: Heike Mariann Goetze inszeniert SumSum von Laura de Weck
Im Internet rückt die Welt eng zusammen, die Realität sieht anders aus: SUMSUM nimmt die World-Wide-Web-Generation und deren Kommunikationsarmut mit Witz und Tempo unter die Lupe.
Zerbrochen Mauersteine, zu einem Haufen aufgeschichtet, im Hintergrund ein Waschbecken. Auf der seitlich patzierten Matratze liegt eine regungslos Frau. ... [mehr]

Reutlinger Nachrichten, 7. Oktober 2008

Drei Küsse und Aua vom Honigvogel

Passt nicht ganz, aber passt schon: Laura de Wecks "SumSum" als deutsche Erstaufführung am LTT
Freund: "Super, super, super. Geil, geil, geil. Sehr, sehr gut, junge, junge, Junge. Nicht schlecht, nicht schlecht.

Urs-Peter: "Nicht ... [mehr]

Schwäbisches Tagblatt, 6. Oktober 2008

Fragen erlaubt, Antworten nicht

Laura de Wecks Stück »SumSum« feiert deutsche Erstaufführung in Tübingen
Erschöpft, aber zufrieden schaut sich Laura de Weck im Landestheater Tübingen um. Vor wenigen Minuten ist hier die
deutsche ... [mehr]

Schwarzwälder Bote, 6. Oktober 2008

Minutenlanger Applaus und ein strahlendes Ensemble:

Laura de Wecks "SumSum" feiert deutsche Erstaufführung
Das Theaterstück "SumSum" der jungen Zürcherin Laura de Weck hat am Freitag im Landestheater Tübingen seine deutsche Erstaufführung gefeiert.

... [mehr]

dpa, 4. März 2008


© Landestheater Tübingen