Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Premiere
18. März 2009

William Shakespeare

Der Kaufmann von Venedig


Übersicht

30. April 2008
Esslinger Zeitung

21. April 2008
Reutlinger General-Anzeiger

21. April 2008
Reutlinger Nachrichten

21. April 2008
Schwäbisches Tagblatt


Unschöne neue Welt

Clemens Bechtel filtert am Landestheater Tübingen aus Shakespeares "Kaufmann von Venedig" aktuelle politische Bezüge heraus
Augenblicke der Leichtigkeit entdeckt der Regisseur Clemens Bechtel in seiner Inszenierung von Shakespeares "Kaufmann von Venedig" am LTT. Dabei lenkt ... [mehr]

Esslinger Zeitung, 30. April 2008

Der gedemütigte Rächer

Shakespeares "Kaufmann von Venedig" am LTT als Drama eines muslimischen Außenseiters
Kann man in Deutschland ein Stück aufführen, in dem ein Jude der Schurke ist? Natürlich nicht. Man muss, soll die ... [mehr]

Reutlinger General-Anzeiger, 21. April 2008

Die Welt als Drehbühne

Hier fährt der "Kaufmann von Venedig" Karussell: In Clemens Bechtels Geld-, Liebes- und Identitätsgeschichte dreht sich alles zwischen Multikulti-Integrations-Islam-Debatte und trashiger Glücksspirale.
Am Ende steht er einsam in der Ecke und muss die Hosen runter lassen: der Jude, Außenseiter und Rechthaber Shylock. ... [mehr]

Reutlinger Nachrichten, 21. April 2008

Doppelspiele und geplatzte Wechsel

Das Landestheater entdeckt in Shakespeares "Kaufmann von Venedig" eine etwas weit hergeholte Integrationsdebatte
Mitunter führt schon der Titel auf die falsche Fährte. Bei "Frankenstein" denkt man ans Monster statt an den Doktor, der's ... [mehr]

Schwäbisches Tagblatt, 21. April 2008


© Landestheater Tübingen