Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

David Edgar

The Prisoner's Dilemma

Aus dem Englischen von Lida Winiewicz


Übersicht

6. April 2006
Esslinger Zeitung

28. März 2006
Reutlinger General-Anzeiger

27. März 2006
Reutlinger Nachrichten

26. März 2006
Stuttgarter Nachrichten


Bürgerkrieg im neuen Landratsamt

Ein hochaktuelles und brisantes Thema. Seit es Menschen gibt, schlagen sie sich gegenseitig die Köpfe ein. Und einen Grund dafür finden sie immer. Auch in jüngster Zeit gibt es Beispiele genug dafür: Armenien, der Balkan-Konflikt, Irak.
Das Tübinger Landestheater wollte das Stück ganz nahe an die Schaltstelle der Macht bringen. Es suchte nach einem parlamentarischen, behördlichen Spielort - und fand das Landratsamt, draußen in den Mühlbachäckern. Weil noch nicht ganz fertig, eignet sich der "Glaspalast" sehr gut für die Produktion in der Regie von Clemens Bechtel. Und die reale Kulisse gibt dem Stück die besondere Note. Auch der Hausherr ist erfreut. Landrat Joachim Walter hält den LTT-Besuch für "einen ganz wichtigen Meilenstein im neuen Haus" und hat noch keine Sekunde mit den Theaterleuten bereut. Auch wenn bei den Proben Schauspieler gegen Kreissägen und Bohrhämmer ankämpfen mussten. Doch am Premierenabend ist alles im Lot. [...]
Das LTT führt die Zuschauer aus dem Plenarsaal durch die Gänge des Landratsamts, hinunter in die Tiefgarage und wieder zurück ins Foyer mit gigantischem Treppenhaus. Für die Zuschauerwanderung ist eine große Logistik notwendig, die die Theaterleute aber gut im Griff haben. Die Handlung kommt nie ins Stocken, das Publikum spielt mit und eilt mit spielsoldatischer Hilfe von Spielort zu Spielort.
Auch die Schauspieltruppe passt sich dem Tempo an. Der Faden geht trotz dauernder Wechselspiele nie verloren.

Reutlinger General-Anzeiger, 28. März 2006


© Landestheater Tübingen