Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

[*1938 — 1972]

Aleksandr Vampilov

Aleksandr Vampilov im LTT

Am Stadtrand (Archiv)

Der 1972 im Alter von 34 Jahren im Baikalsee ertrunkene russische Autor Aleksandr Vampilov arbeitete nach dem Studium der Literaturwissenschaft zunächst als Journalist, bevor er 1966 mit dem Stück "Abschied im Juni" seinen Durchbruch als Dramatiker hatte. 1975 wurde AM STADTRAND erfolgreich unter dem Titel "Starshiy syn - Der ältere Sohn" von Vitali Melnikov mit einem hochkarätigen Ensemble in der UdSSR verfilmt.


© Landestheater Tübingen