Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

[*1947]

George F. Walker

George F. Walker im LTT

Heaven (Archiv)

George F. Walker 1947 geboren, wuchs in einem Arbeitervorort von Toronto auf. Bis er 1970 dem Aufruf des Factory Theatres folgte, ein Stück einschickte, das sofort realisiert wurde, arbeitete er als Taxifahrer. Sechs Jahre blieb er diesem Theater als Hausautor treu, zwei Jahre als Künstlerischer Direktor. Dort brachte er 1997/98 den sechsteiligen Zyklus SUBURBAN MOTEL (Problemkind / Nur für Erwachsene / Genie und Verbrechen / Lorette / Das Ende der Zivilisation / Die Hölle da draußen / Risiko) heraus, ? Szenen, die sich am immer gleichen Schauplatz zutragen: in einem billigen Motelzimmer, irgendwo in Amerika.
Der schäbige Ort bestimmt die Klientel: Hier checken Ex-Knackis, Cops und Verbrecher ein, Huren und solche, die es werden wollen, Jäger und Gejagte, Glücksritter auf der Suche nach der letzten Chance ? insgesamt zwanzig dubiose Charaktere wie aus einem Film von Quentin Tarantino, sechs davon tauchen zweimal auf. (Süddeutsche Zeitung) Walkers bisheriges Werk umfasst mehr als 25 Stücke, die Titel sind dabei meist Programm: NOTHING SACRED, LOVE AND ANGER, CRIMINALS IN LOVE... Sarkastischer Überdruss und die tiefe Sehnsucht nach einer gültigen Sicherheit im Chaos zeigen sich dabei in einer wilden Vermischung der dramatischen Genres: Boulevardsmalltalk und Sitcom treffen auf Melodram und brutalen Realismus, alles immer nur für einen Moment und immer mit doppeltem Boden.

In Kanada ist Walker einer der populärsten englischsprachigen Autoren und wurde mit zahlreichen Theaterpreisen ausgezeichnet. Nachdem seine Stücke an der Schaubühne Berlin 2003 vorgestellt wurden, erobern sie langsam aber sicher auch die deutschsprachigen Bühnen: SUBURBAN MOTEL steht nun in Mainz, Bremen, Lübeck, Darmstadt und Düsseldorf auf dem Spielplan. [s]Heaven[/s] erlebte im April 2003 seine deutschsprachige Erstaufführung an den Freien Kammerspielen Magdeburg.


© Landestheater Tübingen