Wir sind umgezogen! Hier gehts zur neuen Homepage des LTT

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

[*1962]

Sybille Berg

Sybille Berg im LTT

Helges Leben (Archiv)

"Der gewaltätigste Lidstrich der Republik", "Lara Croft der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur", "Kult", "Popdiva" und viele werbewirksame Schlagwörter mehr hat man Sybille Berg angeheftet. Da sie gerne zuschaut, wie sich die PR-Maschine selbst entlarvt, setzt sie sich selbstironisch in Szene. Dazu gehört auch, die Mutmaßungen über ihre eigene Biografie andere anstellen zu lassen.

Wahrscheinlich ist sie 1962, womöglich auch 66 in Weimar geboren, reiste 1984 aus der DDR aus. In die Schweiz, wo sie heute noch lebt. Angeblich ging sie 49 Brotberufen nach, bevor sie als Werbetexterin und Journalistin arbeitete, Kolumnen für "Allegra" und "Die Zeit" schrieb, um dann Autorin von bisher drei Romanen zu werden. Die werden von Figuren bevölkert, die im Rennen um Schönheit, Spaß und Erfolg meistens auf der Standspur landen, oder ganz aus dem Leben scheiden.


© Landestheater Tübingen